browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

13. Rally Tag–Kappadokien ade ..

Posted by on 9. Mai 2013

Doch schon nach ein paar Meter später, beim Tanken, teilt Adrian uns mit dass das linke Vorderrad massiv Spiel hat. Da muss ein Lager am Achsschenkel kaputt gegangen sein.

An ein Weiterkommen ist nicht zu denken. Das muss repariert werden.

Wir schleppen uns 60 km in die nächste Stad,t wo wir zum Glück im Autowerkstattviertel eine Landrover Garage finden.

 

IMG_1760_thumb1

Definitiv ist ein Achsschenkellager ist kaputt

IMG_1761_thumb1

Sofort macht sich ein Mechaniker ans Werk. Er versteht sein Handwerk und scheint dies schon oft gemacht zu haben.

IMG_1764_thumb1

Die Jungs schauen sich in der Zwischenzeit die anderen Spielsachen in der Garage an

IMG_1758_thumb1

Eine angerechte technische Diskussion über die Konstruktion dieses Monster Landi’s entbrennt..

IMG_1756_thumb1

Der gepanzerte Defender der türkischen Armee scheint das gleiche Problem zu haben

IMG_1759_thumb2

Es wird fleissig geschraubt. Zum Teil arbeiten bis 3 Mechaniker am Auto.

IMG_1763_thumb1

So schlimm ist es nicht, Riccardo!

 IMG_1766_thumb3

Der Toyota hat nichts. Er hat für die letzten 5000 km nicht einen Tropfen Oel gebraucht

IMG_1767_thumb1

Kappadokien ist nun endgültig gestorben. Wir planen den direkten Weg nach Iskerum.

IMG_1769_thumb1

Nach 2.5 Stunden sind die Lager und Simmenringe gewechselt

IMG_1770_thumb1

Der Landi ist wieder fit. Sandro kann sich kaum über den Preis erholen. 120 TL oder CHF 60 hat das Ganze gekostet. Für diesem Preis bekommt man in der Schweiz nicht einmal die Ersatzteile!

IMG_1771_thumb1

Wir fahren weiter aufs Land

IMG_1775_thumb1

Da es heute Abend noch regnet (und das tut es nun ganz heftig) finden wir nur eine einfache Unterkunft.

Sandro, der Grossstadttussi, ist die Unterkunft zu einfach. Er schimpft wie ein Rohrspatz.

IMG_1776_thumb1

IMG_1777_thumb1

Wir haben Hunger und das Essen ist gut

IMG_1778_thumb1

Nur der Sandro mag kein Fisch …. Grins

IMG_1782_thumb1

WP_000393

P.S. Sandro schläft im Auto

2 Responses to 13. Rally Tag–Kappadokien ade ..

  1. Peter

    Nun habt ihr ein paar recht anstrengende Tage hinter euch. Hoffe es läuft bei euch weiterhin so wie bis anhin alles mehr oder weniger glimpflich ab. Ich halte euch die Daumen. Manchmal frage ich mich schon, wo ihr so kreuz und quer durch die Landschaft fährt. Sieht auf dem “GPS-Kanal” schon öfters mal lustig aus 🙂
    Weiterhin alles Gute, Peter

  2. Röbi Battaglia

    Der Landi soll der beste sein ? Ford läuft fast immer und der Toyota soll lahm sein,muss jedoch viel mitschleppen und läuft und läuft….. eigentlich immer !!!
    Gruss aus der Schweiz von Röbi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.